Erster Herz der Pfalz Partner – Michael Englert von der ITK Engineering GmbH

Liebe FCK-Freunde,
wer ist der erste Herz der Pfalz –Partner unserer Südpfalzinitiative FCK?

Michael Englert, Gründer und Geschäftsführer der ITK Engineering GmbH in Rülzheim und gleichzeitig Mitinitiator unserer Initiative, wird Herz der Pfalz Partner des FCK.

Damit drückt er seine Verbundenheit zu unserem pfälzischen Traditionsclub aus und möchte einen bedeutenden Beitrag zur Zukunftsgestaltung des FCK leisten.

„Außerdem“, so Michael Englert, „halte ich die Südpfalzinitiative für eine super Idee.
Sie wird helfen, aus dem FCK wieder was Großes zu machen. Und ich möchte beispielgebend dabei sein.“

Michael Englert weiß wovon er spricht.
Er hat seit der Gründung mit „seiner ITK“ eine hervorragende Entwicklung hingelegt und gilt als einer der erfolgreichsten Unternehmer Deutschlands.

Wir sagen ganz herzlichen Dank und wünschen Herrn Englert viel Spaß und wirksame Effekte durch die Partnerschaft.

Und weiter geht’s für unseren FCK!
Eure Südpfalzinitiative FCK

Und weiter gehts! Firma Frech GmbH wird auch Basispartner des FCK

Und wieder dürfen wir einen neuen FCK-Partner begrüßen.
Die Frech GmbH aus Wörth-Schaidt, ein Fachbetrieb für Heizung / Sanitär / Photovoltaik, mit 10 Mitarbeitern, hat sich für eine Basispartnerschaft mit dem FCK entschieden.
Juniorchef Martin Frech:

„Die Südpfalzinitiative ist eine tolle Sache. Sie ermöglicht uns, unsere langjährige Verbundenheit zum FCK in einer konkreten Partnerschaft auszudrücken. Gerne wollen wir mit unserem Beitrag, den FCK und die Initiative unterstützen und hoffen, noch viele Nachahmer zu finden.“

Wir sagen herzlichen Dank an die Firma Frech GmbH und wünschen viel Spaß und eine hohe Aufmerksamkeit mit der FCK-Basispartnerschaft!

Eure Südpfalzinitiative FCK

Dieter Buchholz wird Basispartner des FCK

Herr Dieter Buchholz, ein langjähriger, bedeutender Förderer des FCK´s ist als Exklusivpartner schon seit Jahren mit großem finanziellen Engagement dem Verein verpflichtet.

Der Unternehmensgründer des bfd buchholz-fachinformationsdienstes und dessen Beiratsvorsitzende ist von der Südpfalzinitiative begeistert, weil sie die Verbundenheit einer Region mit dem FCK aufgreift und Unternehmen interessante Partnerschaften ermöglicht.

„Insbesondere“, so Buchholz, „unterstreicht diese Initiative den Zusammenhalt der Mitglieder und Fans des 1. FCK`s gerade in schwierigen Situationen. Ich möchte einen Beitrag, ja Anreiz zum guten Gelingen des Projektes leisten und die Initiative unterstützen.

Sobald die ersten 50 Basispartnerschaften und/oder Herz-der-Pfalz-Partnerschaften insgesamt gezeichnet wurden, wird mein Unternehmen zusätzlich zu der bereits auf 2 Jahre festgeschriebenen Exklusivpartnerschaft eine Herz-der-Pfalz-Partnerschaft zeichnen.

Ich hoffe, die Zahl von 50 Partnerschaften wird schnell erreicht und ich wünsche der Südpfalzinitiative im Sinne unseres Vereines einen sehr guten und baldigen Erfolg.

Herzlichst

Dieter Buchholz

Der Anfang ist gemacht! VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG erster Basispartner

Mit viel Zuspruch und Rückmeldung ist unsere Südpfalzinitiative am Sonntag, den 07.05.2017 in einem exklusiven Bericht in der SWR Sendung Flutlicht in die Öffentlichkeit getreten.

Umso mehr freut es uns, dass wir in kürzester Zeit bereits die ersten Abschlüsse vermelden können.

Die VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG geht mit gutem Beispiel voran und ist der erste offizielle Basispartner des 1.FC Kaiserslautern für die Saison 2017/2018.

„Als eine seit 1872 regional verwurzelte Genossenschaftsbank ist es uns ein großes Anliegen, unsere südpfälzische Heimat langfristig zu fördern und kontinuierlich voranzubringen.
Wir stehen als „eine Bank wie die Region“ leidenschaftlich hinter unserer Heimat und bilden eine leistungsstarke Gemeinschaft getreu der genossenschaftlichen Idee

„Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele“

Darum sind wir überzeugt, dass wir es mit ebendieser Leidenschaft und Leistungsstärke alle gemeinsam schaffen können, dem 1. FC Kaiserslautern wieder zu nachhaltig sportlichem und wirtschaftlichem Erfolg zu verhelfen.“

Dr. Marco Kern, Vorstandsvorsitzender der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG

Weitere Partner haben Ihre Zusage gegeben

Neben der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG haben wir in der kurzen Zeit noch weitere Erfolge zu verzeichnen!

Die Initiative konnte bereits jetzt

  • 6 Unternehmen als Basis-Partner
  • 1 Unternehmen als Herz der Pfalz Partner und
  • 7 neue Mitglieder

für den FCK gewinnen.

Damit haben wir einen Beitrag von mindestens 32.044€ für die neue Saison erzielt.

Herzlichen Dank für Ihre Partnerschaft und wir hoffen, dass dies der Startschuss für viele weitere Partner für unseren FCK ist.

Der Anfang ist gemacht!
Eure Südpfalzinitiative FCK